Krisenkommunikation

Soeben erschienen:

Praxishandbuch Krisenmanagement

Mit Prof. Dr. Sita Mazumder und Patrick Senn haben zwei Partner der comexperts AG am neuen Standardwerk zum Thema Krisenmanagement mitgeschrieben – zusammen mit den Autoren Beda Sartory und Bettina Zimmermann.

Das Buch, das im Sommer 2013 erschienen ist, zeigt die Methodik auf, nach der im Krisenfalle vorgegangen werden soll. Die wichtigsten Elemente dabei sind die 4C: Command – die eigentliche Stabsarbeit. Communications – die Krisenkommunikation. Care – Umfassende Betreuung aller von einer Krise Betroffenen sowie Compliance – das regelkonforme Verhalten.

Das Praxishandbuch Krisenmanagement richtet sich an alle Praktiker, die aufgrund ihrer leitenden Funktion in einem Unternehmen, einer Behörde,  einer Partei, einem Verband oder einem Verein in der Verantwortung stehen und bei einem kritischen Vorfall mit dem Krisenmanagement betraut sind.

Das Buch kann über den Fachhandel oder direkt beim Midas-Verlag bestaellt werden. Es kostet CHF 45.–.

Die Kommunikation in der Krise meistern

 

Niemand hatte das geahnt, niemand hat es voraussehen können.

Ihr Telefon kommt nicht mehr zur Ruhe. Alle wollen Auskunft. 
Medienschaffende. Investoren. Kunden.

Dabei sind die Fakten noch gar nicht gesichert. Und Ihr Rechtsanwalt rät, nur ja nichts zu sagen.

Auf der anderen Seite: Ein saloppes «No Comment» könnte von der Öffentlichkeit ebenso als Versagen, als Schwäche, als Verstecken gewertet werden. Das Kesseltreiben ginge dann erst recht weiter.

Also doch eine Entschuldigung? Aber wenn sich später herausstellt, dass Sie ja gar keine Schuld trifft? Zudem widerstrebt es Ihnen zutiefst, sich zu entschuldigen für Dinge, für die Sie gar nicht die Verantwortung tragen.

Und wenn die Journalisten dann noch Fragen unter der Gürtellinie 
stellen? Oder auf diese alten Vorwürfe zu sprechen kommen, die doch längst ausgeräumt sind?

Krisensituationen sind unangehm.  Fehleinschätzungen und Fehlentscheide können erst recht Öl ins Feuer giessen. Und im schlimmsten Falle sogar die eigene Position gefährden.

Halten Sie sich den Rücken frei, um sich auf das Wesentliche 
konzentrieren zu können.

Wir helfen Ihnen dabei, Ruhe zu bewahren. Stehen mit Rat und Tat bei, wenn es brenzlig wird.  Vom Monitoring über die Lageeinschätzung an der Medienfront bis zur Redaktion von Texten. Wir unterstützen Sie dabei, eine angemessene Botschaft zu definieren für die Kommunikation mit internen und externen Anspruchsgruppen. Bereiten Ihre Repräsentanten vor oder machen Sie fit für die kritischen Fragen der Medienschaffenden. Zusammen finden wir die guten Antworten.

Oft genug sind die ersten Stunden der Krise die entscheidenden. Deshalb sind wir sofort für Sie da. Krisensituationen haben bei uns höchste Priorität. Auch am Wochenende. In der Nacht. Und selbstverständlich auch nach Büroschluss.

Nur eines: 
Wenn wir uns schon vor der Krise kennengelernt haben, geht vieles einfacher. Und weil man nie weiss: Lassen Sie uns heute schon 
zusammenkommen.

Telefon +41 43 497 70 75.

Oder per E-Mail: info(at)comexperts.ch